Planvolles und konzentriertes Lern- und Arbeitsverhalten bei Aufmerksamkeitsstörungen (AD(H)S) kann gefördert werden durch

  • kindgerechte und spielerische Übungen zur Entspannung als Ausgangssituation für Lernen
  • besprechen, wie sich die Störung äußert und welche Lösungen es im Umgang damit geben könnte
  • Ansprechende Materialien, Verstärkersysteme und sinnhaftes Lernen zur Fördrung der Motivation
  • Förderung der Aufmerksamkeit und Konzentration zum Beispiel durch das Erlernen des "Inneren Sprechens"
  • Einüben von Handlungsabläufen und Regeln beim Lernen
  • Intervalle und Bewegungspausen

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lerntherapie