... können

verschiedene Ursachen haben und sich auf unterschiedlichste Weise zeigen. Sehr oft bestehen Lernschwierigkeiten seit frühester Kindheit und sie werden erst im Umfeld Schule, wenn Leistung gefordert wird sichtbar. Wenn die Anforderungen steigen und die eigenen Lernstrategien nicht mehr hilfreich sind, kann das Kind in Stresssituationen kommen. Eine negative Lernstruktur kann entstehen, die das Kind belastet und allein oder mit Hilfe seiner Familie nicht mehr bewältigt werden kann.

 

Durch eine bewährte Diagnostik, Anamnese, begleitende Gespräche mit den Eltern (auf Wunsch mit anderen Bezugspersonen des Kindes) und Beobachtungen, wird ein individueller Lernplan erstellt.

 

Dieser ist auf die besonderen Bedürfnisse Ihres Kindes im Bereich Lern- und Arbeitsverhalten, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsleistung, Befindlichkeit, Lesen, Schreiben und Rechnen abgestimmt und wird an Veränderungen angepasst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lerntherapie